Folge uns auf Instagram

Engelsby Feminin

Folge uns auf Facebook

Engelsby Feminin

Öffnungszeiten

Engelsby Feminin

bild bild
bild bild

Krafttraining & mehr

Betreuung ist unsere Stärke!

Unser Angebot

bild bild

Reha- & Präventionssport

Betreuung ist unsere Stärke!

Weitere Informationen

bild bild

Persönliche Betreuung

Betreuung ist unsere Stärke!

Unsere Studios

Balance

3 Studios - 1 Preis

Deshalb gilt unsere Philosophie:
,,Betreuung ist unsere Stärke!''

Du willst...

Angebot
Mit Freunden trainieren

Mit Freunden trainieren

5 Gründe, warum du mit Freunden trainieren solltest:

  • Mehr Motivation und keine Ausreden mehr
  • Spaß am Training
  • Ihr motiviert euch gegenseitig
  • Sport verbindet
  • Train together, stay together!
Angebot
Muskeln aufbauen

Muskeln aufbauen

Muskelaufbau bringt dir ganz klar:

  • Muskeln beugen Schmerzen vor
  • Muskeln machen schlank
  • Muskeln schützen deine Knochen und Gelenke
  • Für Muskelaufbau ist man nie zu alt
Angebot
Funktional trainieren

Funktional trainieren

Das erreichst du:

  • Kraft
  • Balance
  • Stabilität
  • Flexibilität
  • Ausdauer
  • Schnelligkeit
Angebot
Ausdauer verbessern

Ausdauer verbessern

Positive Effekte vom Ausdauertraining:

  • Das Herz arbeitet effizienter und effektiver
  • Die Herzfrequenz sinkt
  • Die Lunge kann mehr Sauerstoff aufnehmen
  • Die Durchblutung wird verbessert
  • Die Blutqualität verbessert sich
Angebot
aktiver werden

aktiver werden

Tipps zur Motivation - so wirst du aktiv!

  • Plane feste Trainingszeiten ein
  • Setze dir realistische Ziele
  • Trainiere mit Freunden
  • Immunsystem stärken
Angebot
an Kursen teilnehmen

an Kursen teilnehmen

Hier geht es zu unseren Kursplänen:

Kurspläne ansehen

Angebot
deinen Körper definieren

deinen Körper definieren

Wenn du dieses Ziel hast, dann beachte die folgenden Tipps:

  • Regelmäßig trainieren
  • Trainingsplan erstellen lassen
  • Richtig ernähren
  • Ausdauerzeiten einbauen
Angebot
einfach bewusster leben

einfach bewusster leben

Balance ist leben und bewegen. Bewegung bedeutet Unabhängigkeit. Durch Bewegung kannst Du:

  • Einen Ausgleich zu deinem Alltag schaffen
  • Dein Selbstbewusstsein stärken
  • Hormonhaushalt regulieren
  • Entspannen und Stress abbauen

3 Studios ein Preis

Training ab 29,99€ - Wähle dein Studio

bild

Patrik

Erfolgsgeschichte von Patrik:

Patrik ist schon seit 2016 fleißiges Mitglied bei uns. Innerhalb von 4 Jahren hat er die Hälfte von seinem damaligen Körpergewicht verloren. Uns hat die Geschichte sehr berührt, daher möchten wir sie gerne mit dir teilen, um dich weiterhin zu motivieren, egal welches Trainingsziel du verfolgst. Damals hat Patrik neben seiner überwiegend sitzenden Tätigkeiten, noch keinen großen Wert auf Sport und Ernährung gelegt. Ungesundes Essen und Bewegungsmangel wurden zur Gewohnheit. Doch 2016 kam Patrik an einen Punkt, wo er selbst etwas ändern wollte. Er bemerkte langsam Schmerzen im unteren Rücken und fühlte sich einfach energielos. Patrik war seine eigene Motivation und beschloss so, den ersten Schritt zu machen und sich bei uns anzumelden. Allein durch die Bewegung verlor er 40kg bereits im ersten Jahr. Bis 2019 hielt er das Gewicht und wollte dann nochmal einen drauf setzten. Eine langfristige Ernährungsumstellung folgte und Patrik vermeidet Industriezucker und achtet darauf, viel Gemüse und Obst zu essen. Nach dem Training darf es auch gerne mal ein Eiweißshake als Ergänzung sein. Auch heute noch trainiert Patrik 3-4 Mal in der Woche im Kraft-Ausdauer-Zirkel und ergänzt sein Training mit den Milon-Q Geräten und Radfahren. Über die Jahre konnte er seine Leistung steigern und besucht jetzt sogar Kurse, wie z.B. Indoor Cycling. Neben seiner Gewichtsreduktion hat sich aber auch sonst einiges zum Positiven in seinem Leben verändert. Patrik geht nun mit mehr Lebensenergie und Selbstbewusstsein durch den Alltag und bewegt sich auch neben dem Sport im Fitnessstudio gerne, indem er z.B. spazieren geht. 10.000 Schritte am Tag und eine aktiver Lebensstil sind für Patrik zur Normalität geworden und somit sind Sport und Gesundheit ein wichtiger Teil seines Lebens geworden. Wir sind sehr stolz auf Patrik und darauf, dass wir ihn auf seinem Weg begleiten durften!

bild

Karen R.

Mit regelmäßigem Sport geht es mir gut!

"Eine Trainingseinheit im balance feminin sieht bei mir folgendermaßen aus: Zuerst gehe ich 15 Minuten auf das Laufband um mich aufzuwärmen. Danach mache ich zwei Runden den Kraftausdauerzirkel von milon. Im Anschluss gehe ich noch an den Kabelzug und absolviere meine Rücken- und Schulterübungen, um die Bereiche zu kräftigen und geschmeidig zu halten. Zusätzlich nutze ich auf Empfehlung meiner Physiotherapeutin die Ad- und Abdukktormaschien (für Innen- und Außenoberschenkel), um meinen Beckenboden zu stärken. Das Training wird mit einer Stretchingeinheit abgerundet."

bild

Jessica G.

Schmerzen sind deutlich besser geworden

"Ich bin seit 2018 Mitglied, habe mit dem Rehasport gestartet. Nach 8 Wochen Reha hatte ich ein Gespräch mit Lena.
Eigentlich bin ich überhaupt kein Fitnessstudiotyp, aber sie konnte mich überzeugen mit dem Gerätetraining von milon zu starten. Seitdem ich trainiere sind meine durch die Fibromyalgie verursachten Schmerzen deutlich besser geworden. Ich habe im Vorwege Medikamente zur Schmerzreduktion ausprobiert, aber nichts hat so gut geholfen wie der Sport. Meine Sporttasche ist schon morgens gepackt. So kann ich direkt nach der Arbeit ins balance feminin fahren. Mein Ziel war nicht unbedingt die Gewichtsreduktion, aber beim Shoppen habe ich mal eine Hosengröße kleiner ausprobiert - und siehe da - sie passt! Trotz meiner Schmerzen gehe ich regelmäßig zum Sport und im Anschluss merke ich gleich, dass meine Schmerzen weniger geworden sind. Motivation bekomme ich durch meine Arbeitskolleg*innen, welche auch angemeldet sind. Nach dem Sport gönne ich mir dann zwei Saunagänge zur Entspannung."

bild

Nicole S.

Mir wurde meine Angst genommen

"Ich bin jetzt schon seit einigen Jahren Mitglied im balance feminin und mache zusätzlich auch Rehasport in der Gruppe. Der erste Schritt war nicht leicht, besonders wenn man adipös ist. Mir wurde jedoch gleich beim ersten Treffen meine Angst genommen, weil ich so freundlich vom Team aufgenommen wurde. Ich habe mich von Anfang an wohl gefühlt im balance feminin. Ich habe schnell die ersten Erfolge gesehen, denn ich habe Sachen geschafft, die ich vorher nicht geschafft habe und merke, wie mir es von Mal zu Mal besser geht. Ich habe deutlich mehr Muskulatur und Kraft im Alltag und habe auch durch den Rehasport gelernt, besser auf meinen Körper zu hören. Das Training tut mir nicht nur körperlich sondern auch seelisch gut. Wenn ich mal ein Tief habe und mich nicht gut fühle, komme ich zum Training und danach geht es mir besser. Was ich auch betonen möchte: Beim Training wird immer individuell auf mich und meine Bedürfnisse eingegangen und das auch nach so langer Zeit. Das Betreuungskonzept ist einfach super! Und das Wichtigste: Ich kann immer mit euch lachen! Das bereitet mir einfach total viel Freude und motiviert mich, weiter zu machen. Kurz gesagt: Ihr seid klasse!"

bild

Hannelore und Wolfgang

Wer rastet, der rostet!

Hallo, wir sind Hannelore und Wolfgang, seit der Eröffnung vor 26 Jahren sind wir im balance aktiv. Uns gefallen besonders die Atmosphäre, das Personal und die Vielfalt, was uns hier alles angeboten wird. Wir beide fahren gerne ins Gebirge, da Wolfgang Höhenbergsteiger ist und Hannelore im Bergsteigen aktiv ist. Daher gehen wir ins balance um uns fit zu halten und allgemein in Bewegung zu bleiben. 3 Mal in der Woche gehen wir zum Training, morgens um 7:00 Uhr geht es los. Sport ist uns sehr wichtig, denn "wer rastet, der rostet!". Wir nutzen viele verschiedene Bereiche im balance, damit auch alles in Bewegung bleibt. Wir nutzen den Dehnungszirkel, machen Krafttraining und den Rückenzirkel. Wir gehen auch gerne in die Sauna. Hannelore ist ebenfalls im Fettverbrennungs- und Herz-Kreislaufzirkel und geht in den Ausdauerbereich. Wolfgang geht außerdem gerne aufs Laufband und auf den Crosstrainer. Wir haben nie daran gedacht den balance Fitness Club zu verlassen, wir gehören quasi schon zum Inventar. :)

bild

Manuel T.

Der zeitliche Aspekt ist mir sehr wichtig

Hallo, mein Name ist Manuel und ich bin 39 Jahre alt. Seit 2003 bin ich Mitglied im balance Fitness Club und sehr zufrieden. 3- bis 4-mal der Woche gehe ich zum Training und nutze alle Geräte im Wechsel. Da mir der zeitliche Aspekt sehr wichtig ist, nutze ich die milon-Zirkel. Die Zirkel werden mit einer Chip-Karte gesteuert, daher braucht man nicht viel Zeit, um die Geräte richtig einzustellen. Somit hat man in kurzer Zeit ein schnelles und effektives Training. Ebenfalls nutze ich zurzeit das TRX-Schlaufen Training und den Dehnungs-Kreis. Mir ist eine hohe körperliche Fitness sehr wichtig um mich fit zu halten. Beruflich bin ich im Büro tätig und der Sport ist ein sehr guter Ausgleich zum Alltag. Am balance Fitness Club gefällt mir die familiäre Atmosphäre, es ist alles an Geräten vorhanden und die Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit.

bild

Anke P.

Meine Erfahrung mit dem milon-Zirkel

Hallo, mein Name ist Anke und ich bin 47 Jahre alt. Ich habe 2 schon fast erwachsene Kinder und wohne in Flensburg. Seit ca. 6 Jahren trainiere ich schon im balance. Davor bin ich viel gelaufen, habe jedoch zunehmende Beschwerden in den Leisten/Rücken bekommen. Fitnessstudios waren für mich, zu der Zeit noch ein No-Go! Sport an den Geräten empfand ich zu unübersichtlich, konnte damit nichts anfangen, weil diese Geräte alle unterschiedlich bedient werden müssen. Dann habe ich meinen Partner kennengelernt und er hat mich zum Trainieren animiert. Im balance lernte ich die milon-Zirkel kennen. (Die Geräte stellen sich automatisch ein) Daumen hoch! Es gibt dort mehrere Zirkel, in denen jeder für sich seine Problemzonen straffen/verbessern kann und jeder kann nach seinen Bedürfnissen seine Ausdauer erhöhen. Das Gerätetraining dauert nur 20 Minuten. Somit habe ich noch Zeit, je nach Belieben, vorher auf einen Crosstrainer oder Fahrrad zu gehen. Ganz besonders finde ich den Dehnungskreis "Get flexible". Nach dem Training dehne ich meine Muskulatur in kurzer Zeit leicht und einfach. (Sehr leichte Bedienung!) Am Vibrafit-Gerät erhöhe ich meine Tiefenmuskulatur in kurzer Zeit und mein Körper wird besser entschlackt. Es treibt mein Lymphsystem an, das bei der Entgiftung des Körpers hilft. Auch wenn ich es nur 1-mal in der Woche schaffe zum Sport zu gehen, gibt es mir immer ein gutes Gefühl.

bild

Heike W.

In Bewegung bleiben

Seit 1994 bin ich im balance Fitness Club aktiv. Ich habe mit dem Training im Fitnessstudio begonnen, weil ich starke Rückenprobleme hatte und nicht wollte, dass es sich verschlechtert. Allgemein möchte ich in Bewegung bleiben, daher gehe ich drei Mal in der Woche zum Training. Neben dem Training habe ich auch einige Reha Einrichtungen besucht und im balance den 10 wöchigen Rückenschulkurs belegt. Ich nutze gerne den Figur- & Straffungszirkel. Mir gefällt am balance, dass es hier viele verschiedene Bereiche gibt und ich viel Abwechslung habe.