Folge uns auf Instagram

   

Folge uns auf Facebook

   

Öffnungszeiten

Engelsby Feminin

Rehasport

Reha nach §44 SGB
Rehabilitationssport wird nach §44 SGB als „Hilfe zur Selbsthilfe“ verstanden. Die medizinische Notwendigkeit wird durch den Arzt festgestellt. Bei folgenden orthopädischen Krankheitsbildern wird Rehasport beispielsweise erfolgreich eingesetzt:

  • Wirbelsäulenprobleme
  • Gelenkerkrankungen
  • Arthrose
  • Osteoporose
  • Zustand nach Einsatz künstlicher Gelenke

Warum Rehasport?
Rehabilitationssport ist ein Bewegungstraining, das von deinem Arzt verordnet wird, um die medizinische Behandlung mit Hilfe körperlicher Aktivität zu unterstützen. Der Rehabilitationssport wird von lizensierten Übungsleitern durchgeführt und betreut.

Allgemeine Ziele im Rehasport
Ziele des Rehabilitationssports sind die motorischen Eigenschaften Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit zu verbessern, das Selbstbewusstsein zu stärken, einen aktiven Lebensstil zu fördern und somit Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

Präventionssport

Präventionskurse
Zudem bieten wir in unseren Häusern Präventionskurse für die Rückengesundheit an. Diese werden von der Krankenkasse zu 75 - 100 % übernommen. Informiere dich gerne in unseren Häusern über unsere aktuellen Kurse.

Weitere Informationen zu Reha- und Präventionssport erhältst du in unseren Häusern balance feminin Mürwik unter 0461 / 3 10 79 97 oder balance Engelsby unter 0461 / 6 11 06.

Zur Broschüre


‹ Zurück

Rehasport

Kontakt

Gesund & fit mit Plan!
Betreuung ist unsere Stärke!

Wir bieten dir moderne Trainingsmöglichkeiten bei professioneller Betreuung. Unser Team freut sich schon darauf, dich bei einem Kennenlernen davon zu überzeugen, dass du bei uns genau richtig bist.

Wir helfen gerne weiter.